VM 049120

Feingebäck in neuem Kleid

Diese flache Blechdose „Espresso“ der Firma Bahlsen aus dem Jahr 1960 repräsentiert den vorherrschenden Zeitgeschmack der ausgehenden 50er-Jahre. Die stilisierte Kaffeekanne, das Milchkännchen und die Espresso-Tasse vor blau-weiß-goldfarbenem Hintergrund stehen für eine neue Leichtigkeit des Designs, die auch Architektur und Einrichtungsstil jener Zeit prägten. Laut Aufkleber unten war nicht nur der Inhalt, sondern auch die Dose ein hannoversches Produkt, hergestellt von den Günther-Wagner-Verpackungswerken am Nordhafen in einer ersten Auflage von 10 000 Stück. Diese Marge von 1620 Exemplaren war am 28. Juli 1960 geliefert worden. Die Firma Günther Wagner ist seit 2003 aus dem Handelsregister gelöscht. Bahlsen gehört immer noch zu den führenden Herstellern von Süßgebäck in Europa, auch wenn es dieses Verpackungsschätzchen nur noch im Museum zu sehen gibt.

Maße (HxBxT): 23,5 cm Durchmesser Pate/Patin sein für: 100,00 €

Jetzt Objektpate werden Und ein Stück Hannover sichern
nach oben
Erstaunliche Objekte
1480 N. CHR.
URALTES OBJEKT:
DER
SIEBEN-MÄNNER-STEIN
90 MM
GANZ KLEINES OBJEKT:
DIE DOSE SPRENGEL
KAFFEE-KOLA
BÜRGERMEISTER-RAD
SKURILES OBJEKT:
KLAPPRAD „ESCORTE“
VON HERBERT SCHMALSTIEG