Kartenset "100 Jahre in Hannover"

8 Klappkarten A5

11,90 €
11,90 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Deutsche Post
    3,50 €
    Lieferung bis: 04.07.22

Einhundert Jahre hannöversche Geschichte in einem Set: 

2x "Köbelingerstraße": Der englische Grafiker Robert Batty war 1825 im Königreich Hannover unterwegs. In der Köbelinger Straße in Hannovers Altstadt eröffnete sich ihm dieser Blick auf den Turm der Marktkirche.

2x "Beginenturm": Wo jetzt das Historische Museum Hannover ist, sah es im 19. Jahrhundert so aus wie auf dieser Druckgrafik. Im Zeughaus (links vom Beginenturm) hat man bis 1849 Kanonen und Gewehre gelagert.

2x "Partie an der Leine": Die Fachwerkhäuser auf der Leineinsel waren malerisch, verrieten aber auch das Elend der Weltwirtschaftskrise. Wo sich man sich heute auf den Restaurant-Terrassen am Hohen Ufer trifft, beging Fritz Haarmann zwischen 1918 und 1924 die grauenvollste Mordserie der Weimarer Republik.

2x "Am Kröpcke": Das Café Kröpcke ist eine hannöversche Institution. 1869 als Café Robby gegründet, hat es 1885 der Oberkellner Wilhelm Kröpcke übernommen. Bis zum Zweiten Weltkrieg sah es so aus.

8 Klappkarten im Format DIN A5 mit passenden Umschlägen
Porto bei der Deutschen Post (Stand 2022): 1,60 Euro

Stilvolle Begleiterinnen zu jedem Souvenir aus Hannover (mit ausreichend Platz für Grüße vom ganzen Team – oder von allen Enkelkindern)

Limitierte Auflage