Ihme-Zentrum. Eine Anthologie

"Als hätte ein Gebäude eine ganze Stadt verschluckt"

15,00 €
15,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Lieferung & Versand

  • Deutsche Post
    3,50 €
    Lieferung bis: 26.06.24

Das Ihme-Zentrum wird Literatur. „Was ist das Ihme-Zentrum für Sie: Ein misslungenes Projekt aus den 1970ern oder ein Leuchtturm des Brutalismus?“, hat der Klassenbuch Verlag gefragt. 20 Autorinnen und Autoren haben geantwortet: Mit Lyrik und Prosa, Zukunftsvisionen und Erinnerungen, Bild-Text-Collagen und sogar einem kurzen Drama. In dieser Anthologie schreiben diejenigen, die näher hinsehen und sich anziehen lassen.
Es ist ein Annäherungsversuch an das Ihme-Zentrum.
Eine Hannoversche Liebeserklärung, die keiner Erklärung bedarf.
Aus der Nähe.

Eine Anthologie mit Texten von Alexander Rudolfi, Naby Naïd Karimi, Jonah Rausch, Lucie Kolb, Lea-Sophie Stich, Tobias Kunze, Markus Witte, Joanna Schulte, Katja Merx, Anke Wogersien, Eva Horter, Andreas Utta, Frau Düffi, Martin König, Hannah Loose, Sebastian Fesser, Steffen Böye, Hans Kolodziejczyk, Barbara Schlüter, Ruth Esther Gilmore

Taschenbuch
153 Seiten
1. Auflage 2023
Klassenbuch Verlag
ISBN 978-3-00-073301-7

Auf den Fotos (von links nach rechts):
Lea-Sophie Stich, Alexander Rudolfi, Naby Naïd Karimi, Barbara Schlüter